Handwerk, Tradition und Brauchtum

Gemeinsames Projekt der 1. Klassen der Naturparkschule NMS Ehrenhausen vom 21.10.2015 - 23.10.2015

In Zusammenarbeit mit dem Naturparkzentrum (das die Kinder zu Schulbeginn besuchten) durften die ersten Klassen besondere Projekttage genießen.

Die Schülerinnen und Schüler lernten verschiedene Brauchtümer, wie Allerheiligenstriezel backen, Gestecke für den Friedhof, volkstümliche Tänze sowie einige typische österreichische Handwerke (Schnitzen und das Flechten von Weidenkörben) kennen. Ein großer Dank geht an den Gartenbau Wruss, den Obmann der Schnitzerrunde von Lebring-St.Margarethen Herrn Gutjahr und an den Korbflechter Herrn Weiss, die uns bei unserem Projekt tatkräftig unterstützten. Ein weiterer Höhepunkt dieser drei Tage war die Exkursion zum Freilichtmuseum Stübing. Besonders freuten wir uns am letzten Projekttag über den Besuch einiger Kinder der Volksschule Ehrenhausen.